Überblick

In der deutsch-englischen Abteilung erhalten die Schüler in den Klassen 5 und 6 zunächst einen verstärkten Englischunterricht und ab Klasse 7 in den Fächern ErdkundeGeschichte, Gemeinschaftskunde und Biologie (im Wechsel) den Unterricht zunehmend in englischer Sprache mit einer zusätzlichen Unterrichtsstunde pro Woche. Ziel der deutsch-englischen Abteilung ist es, den Schülern durch interkulturelles Lernen eine besondere Qualifikation zu vermitteln, die in einer Vielzahl von Berufen von Bedeutung sein wird und den Schülern das Studium in einem englischsprachigen Land ohne zusätzliche Sprachprüfung erlaubt.

Pilotschule

Das Gymnasium Königin-Olga-Stift hat 1992 als erste Schule in Baden-Württemberg bilingualen Unterricht in der Fremdsprache Englisch eingeführt und als Pilotschule an der Entwicklung des heute landesweit verbreiteten Modells mitgewirkt.

Das bilinguale Unterrichtsangebot

In den Jahrgangsstufen 5 und 6 erhalten die Klassen zur Vorbereitung auf den bilingualen Sachfachunterricht einen verstärkten Englischunterricht mit 6 Stunden Englisch in Klasse 5 und 5 Stunden Englisch in Klasse 6 statt der sonst üblichen vier Wochenstunden. Von Klasse 7 bis 10 werden  ein bis zwei Sachfächer in englischer Sprache unterrichtet. In der gymnasialen Oberstufe besuchen die Schülerinnen und Schüler das vierstündige Kernkompetenzfach Englisch sowie einen bilingualen Seminarkurs oder ein weiteres bilingual unterrichtetes Fach. Seit dem Schuljahr 2006/2007 ist am KOST die Belegung des Kernkompetenzfaches Biologie mit 5 Wochenstunden möglich und damit der Erwerb des Internationalen Abiturs Baden-Württemberg.

Organisationsplan der deutsch-englischen Abteilung am KOSt:

GWG (2+1) Klasse 7
GWG (1+1)Geschichte (2+1) Klasse 8
Biologie (2+1) Klasse 9
Biologie (2+1)Geschichte (2+1) Klasse 10
Seminarkurs (3); 2 Halbjahre oder Geschichte (2+1) 2 Halbjahre oder Biologie (4+1) 4 Halbjahre Kursstufe

Die Zertifizierung

Der Besuch der deutsch-englischen Abteilung wird den Schülerinnen und Schülern in einem Zertifikat des Landes Baden-Württemberg als Anlage zum Abiturzeugnis bestätigt. Darüber hinaus erhalten sie bereits am Ende von Klasse 11 die Möglichkeit, durch eine außerschulische, aber im Unterricht vorbereitete Sprachprüfung (Cambridge Certificate in Advanced English oder Cambridge Certificate of Proficiency in English) die Voraussetzungen für den Besuch einer englischsprachigen Universität im Ausland zu schaffen.

Die pädagogische Konzeption

Der bilinguale Unterricht wird am Gymnasium Königin-Olga-Stift möglichst schülerbezogen, handlungs- und praxisorientiert umgesetzt. Dazu zählen viel Projekt- und Teamarbeit, die möglichst frühzeitige Begegnung mit Muttersprachlern, der Einsatz authentischer Unterrichtsmaterialien, die frühzeitige und zielorientierte Nutzung der neuen Informations- und Kommunikationstechnologien sowie Arbeitsgemeinschaften wie der English Debating Club und ein umfassendes Angebot an Austauschprogrammen.

Weiterführende Links

Eine Ergänzung zum bilingualen Biologieunterricht am KOST bietet die Webseite Bilingual Biology von Elke Tetens. Das bilinguale Portal des Hessischen Landesinstituts für Pädagogik informiert über bundesweite bilinguale Unterrichtskonzepte. Hier finden Sie eine umfangreiche Sammlung von Aufsätzen, Bibliographien und Literaturhinweisen zur Didaktik und Methodik des bilingualen Sachfachunterrichts.